Hallo Kanzlei

Tel. 0201 - 125 260

Verkehrsrecht

Bei dem Verkehrsrecht handelt es sich um das Rechtsgebiet, mit welchem man am meisten befasst ist. Sei es auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, in den Urlaub oder auch zum Einkauf.

Ein jeder ist ständig hiermit befasst. Der Fußgänger, der Radfahrer, der Auto- oder LKW-Fahrer. Das Verkehrsrecht betrifft den Berufskraftfahrer während seiner Arbeit genauso wie den Pensionär auf dem Weg zum Einkauf.

Verkehrsunfälle, zu schnelles Fahren, Sicherheitsabstand nicht eingehalten, die Fahrzeugladung nicht richtig gesichert, Handy am Steuer, falsches Parken, alkoholisiertes Fahren, Bußgeld, fahrlässige Körperverletzung, Unfallflucht, Fahrerlaubnisentzug, Fahrverbot, MPU, Überprüfung der Eignung zur Neuerteilung der Fahrerlaubnis, Nutzungsausfall, Mietwagen, Schadensersatz, Schmerzensgeld.

Ein jeder hatte bereits schon einmal in irgendeiner Form mit dem Verkehrsrecht zu tun. Sei es als Verletzter nach einem Verkehrsunfall oder weil man zu schnell gefahren ist.

Sie haben einen Unfall erlitten, dass Auto ist beschädigt, oder Sie sind verletzt worden? Hier taucht eine Vielfalt an Fragen und Problemen auf. Wer zahlt den Schaden? Habe ich eventuell eine Mitschuld. Sachverständigengutachten oder Kostenvoranschlag? Reparatur des Fahrzeuges oder doch Verkauf? Mietwagen, Nutzungsausfall, Abschlepp- und Verschrottungskosten? Schmerzensgeld und Verdienstausfall. All dies sind bekannte Begriffe.

Rechtsanwalt Lars Dippel hilft Ihnen bei der Abwicklung von Verkehrsunfällen. Hierzu gehört die Kommunikation mit dem Haftpflichtversicherer der Gegenseite, die Geltendmachung Ihrer berechtigten Schadensersatz- oder auch Schmerzensgeldansprüche.

Es ist gar nicht so selten, dass der Gegner entweder nichts oder nur einen Teil des Schadensersatzes nach einem Verkehrsunfall bezahlt. Dann vertritt Sie Rechtsanwalt Dippel vor Gericht und hilft Ihnen die Ansprüche durchzusetzen.

Sie benötigen Hilfe nach einem Verkehrsunfall? Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten oder Ihnen droht gar der Entzug der Fahrerlaubnis?

Dann kontaktieren Sie Rechtsanwalt Lars Dippel und vereinbaren Sie einen Beratungs- oder Besprechungstermin unter 0201/125 260.

Einen Unfallschaden können Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden oder klicken Sie auf den Button „Schadenfix” zur Schnellmeldung am Anfang der Seite.

Zu diesem Thema hilft Ihnen gerne Rechtsanwalt Lars Dippel weiter.