Hallo Kanzlei

Tel. 0201 - 125 260

Mietrecht Essen

Die Problemstellungen im Bereich des Mietrechts sind vielgestaltig, angefangen mit dem Abschluss des Mietvertrages über die Rechte und Pflichten der Mietvertragsparteien bis hin zur Beendigung des Mietverhältnisses durch Kündigung und den sich anschließenden Fragen der Abwicklung des beendeten Mietverhältnisses.

 

Je nachdem, ob es sich um ein Wohnraummietverhältnis oder um eine Gewerbe- oder Geschäftsraummiete handelt, sind die jeweiligen rechtlichen Besonderheiten zu berücksichtigen.

 

Bereits bei Abschluss des Mietvertrages ist sowohl bei Vermietern wie bei Mietern eine gewisse Nachlässigkeit bzw. Gleichgültigkeit festzustellen. Von dem unvollständigen Ausfüllen notweniger Angaben bis zur Vereinbarung unwirksamer Klauseln. Der Konflikt ist bereits vorprogrammiert.

 

Auch die Rechtsprobleme während des laufenden Mietverhältnisses sind zahlreich, angefangen mit Streitigkeiten über Mietrückstände, Mängeln der Mietsache, Mieterhöhungen und Mietnebenkostenabrechnungen, um nur einige wenige noch zu nennen. Die Geltendmachung von Ansprüchen bzw. Rechten scheitert häufig an der Nichteinhaltung der Formalien.

 

Besondere Aufmerksamkeit muss insbesondere der Beendigung des Mietverhältnisses durch Kündigung gelten. Das Gesetz sieht eine Reihe von sowohl mieter- als auch vermieterseitigen ordentlichen und außerordentlichen Kündigungstatbeständen vor, die teilweise hohe formelle und inhaltliche Anforderungen aufweisen, welche häufig nicht berücksichtigt werden. Dies kann im Ergebnis teuer werden.

 

Ist das Mietverhältnis erst beendet, stellen sich die nächsten Folgeprobleme ein: Angefangen mit Streitigkeiten und über die Durchführung von Schönheitsreparaturen über Räumungsstreitverfahren, Instandsetzung, Rückbau und Schadensersatz bis zur Auseinandersetzung über die Kautionsrückzahlung hält die Abwicklung des beendeten Mietverhältnisses eine Vielzahl von Tücken bereit.

 

Rechtsanwalt Gerhard Wolff ist seit seiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Bereich des Mietrechts tätig, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht beim deutschen Anwaltsverein und Teilnehmer des Fachanwaltslehrgangs Miet- und Wohnungseigentumsrecht 2005 beim Deutschen Anwaltsinstitut Bochum.

 

Rechtsanwalt Gerhard Wolff berät und vertritt Vermieter und Mieter sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich im gesamten Bereich des Wohnraummietrechts und der Gewerbe- und Geschäftsraummiete.